Turm des Schweigens

1.100,00

Acryl auf Leinwand auf Keilrahmen, 3cm

70x50cm

Bei Yazd sind sie ganz nah, die Türme des Schweigens. Vor dem Islam war es bei den Zarathustriern üblich, die Toten dem Himmel am nächsten zu bestatten. Da die Elemente – somit auch die Erde – heilig waren, durfte man die Erde nicht durch Leichen beschmutzen. Man baute die Türme des Schweigens. Dort überließ man die Kadaver den Vögeln.

Pin It on Pinterest