Über UMS -> Ulrike Miesen-Schürmann

 

Nach vielen unterschiedlichen Ausbildungen und einem abgeschlossenen Studium wollte ich noch immer nicht aufhören zu lernen und zu lehren. Kunst ist der beste Bereich für beides, und ich bin so froh, meinen Weg dort hinein gefunden zu haben trotz aller Warnungen und Zweifel anderer. Ich bin “einfach” meinem Herzen gefolgt: Ich habe abwechselnd gemalt und geschrieben, erst gelernt und dann auch gelehrt.

Nun ist die Zeit alles zu kombinieren, um zum Besten zu gelangen, denn die Zeit rennt und für uns ist es wichtig innezuhalten und ein erfülltes Leben zu führen.

Tust du das bereits?

 

Wir alle waren in der Lage einige Andenken, die unseren Weg gekreutzt haben, zu behalten: Erinnerungen, Fotos, unerzählte Geschichten oder halb vergessene oder einige Dinge, die wir in Schubladen, auf dem Dachboden oder auf dem Kaminsims aufbewahren. (Wir sammeln natürlich weiterhin.)
Während der letzten fünf Jahre habe ich so viele Herzstücke gesammelt, da mein Leben sich so verändert hat: Ich habe meinen Mann an Krebs verloren, und mein altes Elternhaus (erbaut 1913 von den Händen meines Urgroßvaters) wurde vor kurzer Zeit abgerissen.

Alle geliebten Schätze mit ihren eigenen Geschichten nur in meinem Kopf aufzubewahren erschien mir zu wenig. Also habe ich nun eine große Kiste voller bemerkenswerter Lieblingsstücke, die ich malen, und Geschichten dazu, die ich aufschreiben werde, eben um sie nicht zu vergessen und um Ihnen die Bedeutung zu geben, die sie in meinem Herzen haben, denn sie haben mich zu dem gemacht, was ich heute bin.

Ich tauche so tiefer ins Leben ein, und nicht nur meines. So sind meine Werke wirklich ein Teil von mir, sie strahlen aus in meine Zukunft und gern auch in deine, denn

 

es ist immer gut zu wissen, …

Vita

1968 geboren in Bremen, Deutschland
liebt die Künste: klassische Klavierausbildung, zeichnen, malen, Geschichten schreiben
1987 – 1997 nach dem Abitur zwei Ausbildungen (Bahn, Steuern) und Studium der Germanistik und Anglistik auf Lehramt an der Universität Bremen, erstes Staatsexamen, foreign language assistant an zwei Londoner Schulen
seit 1997 Dozentin an diversen Bildungseinrichtungen (u.a. VHS, privat) für Kinder und Erwachsene
Porträt- und Landschaftsmalerei (Tinte und Acryl), Fotografie, einige veröffentlichte Kurzgeschichten
seit 2002 Projekt-Malerei (Acryl), Schreiben eines Romans
2003 – 2004 Referendariat an einem niedersächsischen Gymnasium
seit 2004 freischaffende Dozentin und Künstlerin, diverse Gruppen- und Einzelausstellungen
Fortbildungen Malerei und Studienaufenthalte in Italien, Frankreich, Dänemark, Großbritannien
Fortbildung in Kunst an der Hochschule Bremen
Eröffnung des eigenen Ateliers für Sprache, Bild und Klang
Fortbildung in Kreativem Schreiben an der Bundesakademie Wolfenbüttel
Dozentin für Kreatives Schreiben
2010 Malkurse bei der amerikanischen Künstlerin Deborah Paris
2011 Diplom für Malerei und Zeichnen am London Art College
seit 2012 ums-arts.com als website, UMS-Arts bei FB, Twitter, Pinterest, Daily Paintworks etc.
2015 Tod des Ehemannes
2019 Profit Canvas Marketing Course für Künstler bei Alexis Fedor, NY
Vital Art Session bei Kelli Folsom

Ausstellungen

2020 “Lebendige Stille”, group exhibition im bundt, Bremen
11/2019 Offene Ateliers, Bremen-Walle
1-2/2019 “Fundstücke”, Lilie, Hemmstr. 159, 28215 Bremen
12/2017 Gruppenausstellung “Stars und Sternchen”, AtelierGalerie einseins7, Am Dobben 117, 28203 Bremen
11/2017 “Sichtweisen”, AtelierGalerie einseins7, Am Dobben 117, 28203 Bremen
seit 5/2013 “Kuchen und andere leckere Sachen” im roten Salon des Kaffeehauses Knigge, Bremen
4-9/2015 “Natürliche Musikanten”, Lilie, Hemmstr. 159, 28215 Bremen
4/2015 Gruppenausstellung “Ich sehe was, was du nicht siehst” in der Wallerie, Walle-Center, Bremen
12/2014-1/2015 “Küchengold“, Lilie, Hemmstr. 159, 28215 Bremen
10-11/2014 “Glücklich”, Feliz, Bremen-Findorff
5/2014 Gruppenausstellung “Akzente”, Bahnhofstraße 33, Aachen
8-9/2013 “Natürlich Natur”, Kunstschaufenster Haven Höövt, Bremen
6/2013 “Licht und Schatten”, kuratierte Gruppenausstellung, Bürgerhaus Hemelingen, Bremen
11/2011-12/2013 “Leben pur”, Tanzschule Stegmann, Bremen
9-11/2009 Teamausstellung mit Larissa Scheermann, Rathaus und Murkens Hof Lilienthal
4-5/2008 “Kräftig klein” Zimmergalerie Kattenturm, Bremen
1/2008 “Szenen” Kulturhaus Pusdorf, Bremen
9-10/2007 “3 Jahre ständig selbst”, Studiohaus Grambke, Bremen
2/2006 “Zivilization”, Wassermühle Sudweyhe, Weyhe
8/2005 Open Air Gallery Worpswede
2004 Gruppenausstellung der Gruppe “Künstlertreff Bremen”, Werk 54, Bremen

 

Mein Weg um die Kunst herum

Der Weg zur Kunst als Beruf ist selten direkt. So war es auch bei mir. Wenn du darüber lesen möchtest, klick einfach!

Mein Weg durch die Künste

Manchmal ist es schwierig zu entscheiden, welche Kunst dein Zuhause ist … müssen wir das wirklich entscheiden? Wenn du darüber lesen möchtest, klick einfach!

Galerie

 

Gemälde und Zeichnungen

dessen

was ich liebe

Pin It on Pinterest

Share This