Workshop: Nachlese

Okt 14, 2021 | Meistere mit mir, Unterwegs, Veranstaltungen | 0 Kommentare

Ein Wochenende mit viel Herz für Natur, Menschen und das eigene Herz.

Zu viert haben wir uns an das Thema „Was wir lieben“ herangewagt, denn jedes Herz ist anders, und doch sind alle besonders und eigen.

Ich habe erzäht, wie ich auf die Idee bzw. die Ideen dazu überhaupt gekommen bin und merkte bei den Reaktionen bereits, dass es nicht möglich ist, auf alles vorbereitet zu sein.

Beim Aufräumen auf Gegenstände zu stoßen, die einem am Herzen liegen, war mir zum Beispiel ganz neu, auf wenn meine Ordnung nicht die beste ist. 😉

Erstes E-Book

Dieser Anhänger aus Murano-Glas ist wirklich etwas ganz Besonderes. Hinter ihm steht eine bewegende Geschichte, die natürlich mit Liebe zu tun hat.

Auch diese alte chinesische Vase ist mit ihrer rohen Schönheit ein Schatz, der gekauft vor 30 Jahren in Ediburgh die Käuferin immer noch begleitet, mal ganz eigenständig, mal mit Blumen.

Beide und die beiden weiteren Schönheiten aus der Natur bedurften selbstverständlich einer Umgebung.

Ich hatte vieles mitgebracht, was ich für meine Stillleben nutze, vom Holzscheit, über Behältnisse, die man unter die Schätze hätte stellen können, wie auch für Stoffe, die ihnen einen angemessenen und passenden Rahmen geben.

Jeder Schatz braucht da seine ureigene Überlegung, damit er im Rampenlicht steht.

Hier nun die Ergebnisse aller, in diesem Fall nicht nur mit Herzblut erschaffen, sondern auch noch mit Herz ausgesucht und in Szene gesetzt.

Danke für diesen Workshop!

Demnächst möchte ich weitere anbieten und diese gern mit dem Schreiben darüber verbinden.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This